GdG Info  Aktuelles  Pfarrbüros  GdG-Team  Sakramente u. Anlässe  Intranet  Impressum 

 Start 

 Gottesdienstzeiten 
 Pfarrbriefe 
 Messbestellung 

 Taufe 
 Trauung 
 Weitere Anlässe 

 Bouderath 
 Dottel-Scheven 
 Frohngau 
 Kall 
 Keldenich 
 Krekel 
 Marmagen 
 Nettersheim 
 Pesch 
 Sistig 
 Sötenich 
 Steinfeld 
 Tondorf 
 Zingsheim 
 Klinikseelsorge 

 Hl.Hermann-Josef 
 Wallfahrten 

 Messdiener/-innen 
 Kinder und Jugend 

 GdG - Rat 
 MAV des KGV 
 Stellenangebote 

 Fördervereine 

 Kirchenjahr 
 Bildergalerie 
 Links 


E i n  h e r z l i c h e s

Grüß  Gott …

...auf der Homepage der GdG
Hl. Hermann - Josef / Steinfeld


Unsere GdG (Gemeinschaft der Gemeinden) besteht aus 14 Pfarrgemeinden, die es sich zur Aufgabe machen, nah am Menschen zu sein. Aus diesem Grunde möchten wir Sie auch durch dieses Medium informieren über die:

  • Kirchorte
  • Pfarrbriefe
  • Sakramente
  • Aufgaben
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Gruppen
  • Gottesdienstzeiten...
  • ...und vieles mehr.

Dazu wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und freuen uns auf Ihren Besuch.

_________________________________________________

Vor allem:
Lebt als Gemeinde so, wie es dem Evangelium Christi entspricht.
Ob ich komme und euch sehe oder ob ich fern bin,
ich möchte hören, dass ihr in dem einen Geist feststeht,
einmütig für den Glauben an das Evangelium kämpft.

Phil 1,27





3. Sonntag
im Jahreskreis
Lesejahr - A

Viele Menschen sind der Meinung, dass der Messias derjenige sei, der sie mit Macht und Gewalt aus den dunklen Fängen ihrer Unterdrücker und Peiniger befreien werde. Dies galt auch schon zu Zeiten Jesu. Und so berichtet Matthäus im Evangelium vom 3. Sonntag im Jahreskreis vom Beginn des öffentlichen Wirkens Jesu. Aber Jesu Wirken setzt an einer ganz anderen Stelle an. Er ringt die Herrscher nicht mit Gewalt nieder, sondern ermahnt den Einzelnen zur Umkehr. Ein Weg, der bis heute Irritationen hervorruft. Ich denke, dass auch wir da unsere Probleme mit haben, denn wir teilen lieber aus, als dass wir mit Verständnis handeln. Bitten wir Gott, unseren Vater, für diese Woche:  Reicher Segen möge auf uns herab kommen. Stärke uns in unserem Glauben, unserer Hoffnung und unserer Liebe. Schenke uns das Licht deines Heils, damit auch wir Zeugen deiner Erlösung und Boten des Friedens werden. Ihnen eine gute, von Gottes Geist erfüllte Woche.

Evangelium vom Sonntag
Mt 4,12-23 / klick