Kolpingsfamile Kall

AK Euskirchen (c) Fred Müller
AK Euskirchen
Datum:
Di. 7. Juni 2022
Von:
fmk

Zur Zeit Adolph Kolpings und heute waren und sind sehr schwere Zeiten. Adolph Kolping gibt uns Geleit und sagt:

"Je elender die Verhältnisse werden, um so reicher kann der Christ
seinen Glauben durch die Tat bekennen, und dieser Glaube überwindet noch einmal die Welt."
 
"Adolph Kolping gab ein Zeugnis des Glaubens in seiner Zeit. Als seliger der Kirche begleitet er auch heute sein Werk und ist uns Vorbild" (aus dem Leitbild des Kolpingwerkes).
 
Bitte, bleiben Sie gesund; ihre Kolpingsfamilie Kall
 
Für Fragen und Anregungen zur Kolpingsfamilie stehen Ihnen die Herren Hans Peter Dederichs (tel. 02441/5756) und Fred Müller (tel. 02441/ 779211) gerne zur Verfügung.